VdK Kreisverband Altenkirchen verabschiedet Günter Rödder und wählt Manfred Becher zum Vorsitzenden

Veröffentlicht am 5. Mai 2013 von wwa

Becher IMG_7896ELKENROTH – ALTENKIRCHEN – VdK Reisverband wählt neuen Kreisvorstand – Manfred Becher neuer Kreisvorsitzender – Rödder IMG_7862VdK Kreisverbandsvorsitzender Günter Rödder hatte im Vorfeld bereits mitgeteilt dass er für den Vorstand nicht mehr zur Wahl antritt. Die Delegierten wählten Manfred Becher auf dem Verbandstag einstimmig zum neuen VdK Kreisverbandsvorsitzenden. In gut vier Stunden spulte sich der VdK Kreisverbandstag Altenkirchen im Elkenrother Bürgerhaus ab. Zum Verbandstag begrüßte Rödder neben den Delegierten der Ortsverbände den neuen Landesverbandsvorsitzenden Willi Jäger, Landrat Michael Lieber und Bürgermeister Konrad Schwan. Sie stellten in ihren Grußworten deutlich heraus wie wichtig in der heutigen Zeit eine Einrichtung wie der VdK nötig sind. In der Folge der Tagesordnung vollzog sich nach der Totenehrung, zelebriert vom Vorsitzenden des Ortsverbandes Altenkirchen Fred Nolden, die Abhandlung der Berichte des Kreisverbandsvorsitzenden, vorgetragen von Manfred Becher, des Kreisgeschäftsführers Horst Müller, Kassenverwalters Jürgen Krah und der Kassenrevisoren Reinhold Müller und Günter Schneider, vorgetragen von Müller. Zuvor hatten die beiden Kreisverbandsvorsitzenden Rödder und Becher sowie der Landesverbandsvorsitzende verdiente Mitglieder des VdK geehrt. So erhielt Bruno Krämer vom Ortsverband Birken-Honigsessen die „Goldene Ehrennadel des VdK Deutschland“. Die „Silberne Ehrennadel des VdK Deutschland“ erhielten Günter Rödder als Kreisverbandsvorsitzender, Elfriede Eller als Schriftführerin und Helga Maria Theisen als stellvertretende Kreisvorsitzende. Die „Landesverdienstnadel in Gold“ bekamen Monika Hassel, Frauenvertreterin im Kreisverband, Reinhold Müller, Revisor im Kreisverband, Günter Schneider, Revisor im Kreisverband, Fred Nolden, Vorsitzender im Ortsverband Altenkirchen, Franz Josef Becher, Beisitzer im Kreisverband und Franz Josef Brühl, Vorsitzender im Ortsverband Friesenhagen. Eine besondere Ehrung erfuhr der scheidende Vorsitzende Rödder durch Jäger. Er ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden des VdK Kreisverbandes Altenkirchen. Bei den Wahlen zum neuen Vorstandwurde Manfred Becher einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Die beiden neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurden Hans Gerd Boland (86) Ortsverband Wissen und Erhard Lichtenthäler (67) Ortsverband Altenkirchen. Als Kassenverwalter wurde Jürgen Krah einstimmig im Amt bestätigt. Beisitzer wurden Fred Nolden (76), Max Bohnet (64), Bodo Nöchel (63), Hans-Willi Weller (63), Friedhelm Höller (60), Joachim Rödder (53), Günter Schneider (51), Therese Fiedler (49), Berthold Fuhr (49) und Werner Grendel (38). Als Ersatzpersonen stehen Albert Schneider, Bärbel Fenstermacher, Ute Brück und Ingolf Niessner. Kassenrevisoren wurden Reinhold Müller (69) Altenkirchen und Günter Schneider (66) Weitefeld. Ersatzrevisoren sind Hannelore Wacker, Wallmenroth und Rudolf Herlach, Wissen. (wwa) Fotos: Wachow