SCU Berod-Wahlrod II. gewinnt Hallen VG Pokal der zweiten Mannschaften

Veröffentlicht am 12. Januar 2016 von wwa

Fußball 2 - 2320ALTENKIRCHEN – SCU Berod-Wahlrod II. gewinnt Hallen VG Pokal der zweiten Mannschaften – Spannend und recht torreich gestaltete sich das Hallenfußballturnier der zweiten Mannschaften zum Hallen Verbandsgemeinde Pokal der zweiten Mannschaften. Insgesamt fielen 53 Tore. Angetreten waren sechs Mannschaften in zwei Gruppen. In der Gruppe eins: SCU Berod-Wahlrod, SG Bruchertseifen uns SSV Almersbach. In der zweiten Gruppe SSV Weyerbusch, SG Neitersen und SG Ingelbach. In der Gruppe eins spielten Berod-Wahlrod gegen Bruchertseifen 11:0, Almersbach gegen Bruchertseifen 7:0und Berod-Wahlrod gegen Almersbach 3:0. Damit belegte Berod-Wahlrod den ersten Gruppenplatz mit sechs Punkten und 14:0 Toren. Platz zwei Almersbach Platz zwei mit drei Punkten und 7:3 Toren. Den dritten Platz belegte Bruchertseifen mit null Punkten und 0:18 Toren. In der zweiten Gruppe spielte Weyerbusch gegen Neitersen 0:3, Ingelbach gegen Neitersen 0:7 und Weyerbusch gegen Ingelbach 2:1. Gruppenerster wurde Neitersen mit sechs Punkten und 10:0 Toren. Gruppenzweiter wurde Weyerbusch mit drei Punkten und 2:4 Toren und Gruppendritter Ingelbach mit null Punkten und 1:9 Toren. Im Halbfinale spielte Berod-Wahlrod gegen Weyerbusch 6:1 und Almersbach gegen Neitersen 0:6. Somit bestritten das Spiel um Platz drei, Weyerbusch gegen Almersbach, das mit 1:0 endete. Im Endspiel gewann Berod-Wahlrod gegen Neitersen mit 3:2. In der Abschlusstabelle hieß es: 1. Berod-Wahlrod, 2. Neitersen-Altenkirchen, 3. Weyerbusch und 4. Almersbach-Fluterschen. (wwa) Fotos: Wachow