Auf der L 276 bei Weyerbusch von der Straße abgekommen

Veröffentlicht am 2. Januar 2016 von wwa

DRK Rettung 1327WEYERBUSCH – Verkehrsunfall auf der L 276 – Eine Person verletzt – Ein 22jähriger Autofahrer aus Leverkusen befuhr am Silvesterabend, 31. Dezember, um 19:35 Uhr, mit seinem Smart die L 276, die Strecke von Weyerbusch in Richtung Leuscheid. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab und rutschte in einen Graben, anschließend viel das Fahrzeug auf die Seite. Der Verursacher versuchte sich aus seinem Fahrzeug zu befreien, wobei er sich einen Finger verrenkte. Der 22jährige konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Altenkirchen wieder entlassen werden. Am PKW entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.