Aufgebrochenen Wagen schrottreif gefahren

Veröffentlicht am 2. Januar 2016 von wwa

HERDORF – Unberechtigte Probefahrt verursachte erheblichen Sachschaden –Eine Probefahrt der besonderen Art führte in Herdorf zu einer nicht unerheblichen Beschädigung an einem zum Verkauf stehenden Pkw und einem Tankstellengelände. Ein zum Verkauf stehender Pkw, der auf dem rückwärtigen Gelände der Tankstelle abgestellt war, wurde am Neujahrstag aufgebrochen. In dem Pkw befand sich der Zweitschlüssel des Pkw. Der offensichtlich nicht besonders geübte Fahrer beschädigte beim Versuch den Pkw weg zu fahren Pflanzkübel und die Hauswand. Der Pkw wurde im Front- und Heckbereich erheblich beschädigt. Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden aus. Nachdem der Pkw vermutlich nicht den Ansprüchen der Täter genügte, ließen sie ihn auf dem Gelände zurück. Zeugen werden gebeten sich unter 02741/9260 an die Polizei Betzdorf zu wenden.