A K T U E L L – Hallenbrand in Weyerbusch

Veröffentlicht am 21. Dezember 2015 von wwa

Feuer Weyerbusch 2778A K T U E L L – WEYERBUSCH – Hallenbrand in Weyerbusch – Die Feuerwehr Weyerbusch löscht Hallenbrand in der Entstehungsphase. Der Eigentümer der Lagerhalle in Weyerbusch war in den Montagvormittagsstunden, 21. Dezember, auf dem Anwesen damit beschäftigt das Dach eines anderen Gebäudes zu reparieren als er plötzlich einen lauten Knall hörte. Als er seinen Blick in Richtung Knallgeräusch wandte, sah er wie aus dem Fenster des knapp 20 Meter entfernten Hallengebäude helle Flammen schlugen. Umgehend alarmierte er die Leitstelle und begann selber mit einem Gartenschlauch das Feuer zu bekämpfen. Schnell merkte er aber dass das nichts mehr brachte. Kurze Zeit später trafen die Feuerwehrkräfte des Löschzuges Weyerbusch ein und gingen sofort unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in die Halle vor. Das Feuer hatte sich bereits im Halleninneren beträchtlich ausgeweitet. Kurze Zeit später war das Feuer nicht nur unter Kontrolle sondern auch gelöscht. Teile der Dachhaut und der Wandverkleidungen wurde entfernt, mit der Wärmebildkamera nach Glutstellen gesucht. Mit vor Ort waren die Polizei Altenkirchen, der Wehrleiter Ralf Schwarzbach und sein Stellvertreter Andreas Krüger. Die Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt im Sicherungskaste. (wwa) Fotos: Wachow