Montag, 16.01.2017

Fußgängerin in dunkler Nacht zu spät erkannt

WESTERBURG – Fußgängerin angefahren – (mehr …)

Alkoholisierete 32jährige Autofahrerin ohne Fahrerlaubnis unterwegs

NISTERTAL – Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung – Fahren ohne Fahrerlaubnis – (mehr …)

- Werbung -

Ehrenscheiben- und Pokalschießen beim Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen

LEUZBACH – Ehrenscheiben- und Pokalschießen beim Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen – (mehr …)

1,6 Promille sind zuviel

MÜSCHENBACH – Trunkenheitsfahrt in Müschenbach – (mehr …)

- Werbung -

Unfälle in Bereich der Polizeiinspektion Hachenburg

HACHENBURG – Unfälle in Bereich der Polizeiinspektion Hachenburg von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Januar – (mehr …)

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland

KREIS ALTENKIRCHEN/BAD NEUENAHR – Die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, Pfarrerin Andrea Aufderheide, wurde bei der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) für eine weitere achtjährige Amtszeit als nebenamtliches theologisches Kirchenleitungs-Mitglied wiedergewählt. Die Amtszeit in dieser Funktion, die Aufderheide neben ihrem Hauptamt als Superintendentin und Berufsschulpfarrerin in Wissen ausübt, dauert bis 2025. – (mehr …)

- Werbung -

Fördermittelkompass für Kommunen und Unternehmen

RLP – Landesenergieagentur bietet neuen Fördermittelkompass für Kommunen und Unternehmen – (mehr …)

Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach

RANSBACH-BAUMBACH – Gemeinsam Zukunft schaffen – Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach – Digitalisierung bleibt Mega-Thema – (mehr …)

- Werbung -

1.484 Fahrzeuge kontrolliert – 310 sind aufgefallen

BRUCHERTSEIFEN – Geschwindigkeitskontrollen in Bruchertseifen – (mehr …)

Täter von Altenkirchener Polizisten schnell ermittelt

ALTENKIRCHEN – Sachbeschädigung an einer Schaufensterscheibe – (mehr …)

- Werbung -

Schützengesellschaft v. 1841 Hamm / Sieg

HAMM – Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft v. 1841 Hamm/Sieg – (mehr …)

Kleiner Hund vermisst sein Herrchen!

BAD BERGZABERN – Hund als Schwarzfahrer unterwegs? Kleiner Hund vermisst sein Herrchen! Hachiko lässt grüßen. – (mehr …)

- Werbung -

Eis und Schnee behindern die Abfallentsorgung

KREIS NEUWIED – Eis und Schnee behindern die Abfallentsorgung – (mehr …)

Sonntag, 15.01.2017

Grüne besuchten den Stegskopf

politik-grueneSTEGSKOPF – Der grüne Kreisverband Altenkirchen hat zum Auftakt des neuen Jahres zu einer Wanderung eingeladen. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner und den Grünen des Westerwaldkreises ging es zum Nationalen Naturerbe Stegskof. „Der Stegskopf, ist unser Tor zum Westerwald, er ist mit seiner Kuppellandschaft im Landschaftsbild unserer Region einzigartig und spiegelt den Charakter der Westerwälder Landschaft von vor 100 bis 200 Jahren wieder“, so die Kreisvorsitzenden Katrin Donath und Anna Neuhof. (mehr …)

- Werbung -

Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer

ALTENKIRCHEN – IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen bietet auch in 2017 Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer an – (mehr …)

Pro-Fil spendet 15.000,00 Euro für Schul- und Ernährungsprogramme

pro-fil-feeding-programmREGION – Pro-Fil spendet 15.000,00 Euro für Schul- und Ernährungsprogramme – 2.000 Kindern den Schulbesuch gesichert – 1.000 warme Mahlzeiten täglich – (mehr …)

- Werbung -

Hydraulikheber vom Typ Büffel B10 entwendet

BAD HÖNNINGEN – Diebstahl am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr – (mehr …)

Achim Hallerbach soll Landrat im Kreis Neuwied werden

Personen Politik CDU NR - Achim Hallerbach - Neustadt-Wied - 2014-07-30 17.29.54KREIS NEUWIED – Achim Hallerbach soll Landrat im Kreis Neuwied werden – Einstimmige Nominierung im Vorstand des CDU-Kreisverbands Neuwied – (mehr …)

- Werbung -

Auch in Zukunft hochwertiges Theater in Neuwied

NEUWIED – Auch in Zukunft hochwertiges Theater in Neuwied – (mehr …)

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

BETZDORF/ALTENKIRCHEN – Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich fast immer – Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine wirtschaftliche Energiesparmaßnahme, da Materialkosten von nur etwa 20 Euro pro Quadratmeter anfallen. Wird ein Fachbetrieb beauftragt, betragen die Kosten insgesamt etwa 40 Euro pro Quadratmeter. (mehr …)

- Werbung -

Samstag, 14.01.2017

Schnelle Fahrt endet im Graben

WISSEN – Im Graben gelandet – (mehr …)