Beiträge aus der Kategorie ‘Wirtschaft’

Deutsche China-Gesellschaften gründen bundesweiten Dachverband

nr-roth-lueNEUWIED – Deutsche China-Gesellschaften gründen bundesweiten Dachverband – Im Beisein des stellvertretenden Botschafters der Volksrepublik China, Zhang Junhui, und des Oberbürgermeisters von Neuwied, Nikolaus Roth, unterzeichneten Vertreter von 20 gemeinnützigen China-Gesellschaften im Schloss Engers  die Gründungsurkunde der „Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften (ADCG)“. Die ADCG wird künftig als Anlaufstation für die in den Bundesländern tätigen deutschen China-Gesellschaften, die natürlich weiterhin selbständig und eigenverantwortlich tätig bleiben, agieren. Sie wird in dieser Funktion sowohl Ansprechpartner für ähnliche Organisationen in China wie z.B. die „Gesellschaft für Freundschaft des chinesischen Volkes mit dem Ausland (CPAFFC)“ als auch für überregionale öffentliche deutsche Institutionen und Organisationen sein. (mehr …)

Streik bei Remondis Mittelrhein – Betriebsstätte Altenkirchen am Donnerstag

ALTENKIRCHEN – Streik bei  Remondis Mittelrhein – Betriebsstätte Altenkirchen – Beschäftigte setzen sich für fairen Lohn und mehr Urlaub ein – (mehr …)

kiga-oberlahr-treifOBERLAHR – Vorschulkinder schmücken Weihnachtsbaum bei TREIF – (mehr …)

Weihnachtsvorlesung am RheinMoselCampus

ko-sosinka-1KOBLENZ – Beliebte Weihnachtsvorlesung findet am 21. Dezember am RheinMoselCampus statt – (mehr …)

Das Internet als modernes Medium zur Kommunikation und Information ist auch mobil und einfach bedienbar

ALTENKIRCHEN – Mobile Wege ins Internet – Tageskurs: Faszination Smartphone und Tablet PC – (mehr …)

Westerwald Bank unterstützt weiterhin den genossenschaftlichen Raiffeisen-Campus in Dernbach

WWBank DERNBACH – Die Bildungslandschaft bereichern – Westerwald Bank unterstützt weiterhin den genossenschaftlichen Raiffeisen-Campus in Dernbach – (mehr …)

Weihnachtsfeier in Incura Senioren-Residenz Sankt Antonius

linz-nikolaus-007LINZ am RHEIN – Es weihnachtete in der Incura Senioren-Residenz Sankt Antonius, in Linz – (mehr …)

Besuch der Hochschule für öffentliche Verwaltung im Altenkirchener Rathaus

ak-weritALTENKIRCHEN – Besuch der Hochschule für öffentliche Verwaltung im Altenkirchener Rathaus – (mehr …)

Weihnachtsmarkt in Oberlahr

oberlahr-0370oberlahr-0354OBERLAHR – Der Traditionelle Weihnachtsmarkt am Oberlahrer Kirchplatz lockte dank des schönen trockenkalten Winterwetters zahlreiche Besucher aus der Region, in die Lahrer Herrlichkeit – Die urigen Holzbuden waren mit Weihnachtlichem Schmuck versehen und in der Mitte stand ein Rentier auf dem man kostenlos seine Reitkünste beweisen konnte. Aus dem Lautsprecher klang weihnachtliche Musik aus der Sammlung von DJ Arndt, der auch das Geschehen kommentierte. (mehr …)

„Minister von Hammerstein“ kehrt zurück

nrk-rauscherfest-hammersteinNEUWIED – Alles drehte sich um den Apfel und der „Minister von Hammerstein“ kehrt zurück – Rauscher-Fest in Hammerstein mit der Unteren Naturschutzbehörde für die ganze Familie – Frischen „Apfelrauscher“, kreiseigener Apfelsaft und Früchte-Cocktails von den Bad Hönninger Fruchtsäften & Weinen gab es in Hammerstein bei dem von Guido Emmel und der Unteren Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung organisierten Rauscherfest zu probieren. Direkt nach der Pflanzung des Allergikerapfels „Minister von Hammerstein“ wurde dies im Weinhaus Emmel bei herrlichem Sonnenschein gefeiert. – (mehr …)

Energie – einkaufen oder selber machen?

wirtschaft-unternehmerfruehstueck_herdorfHERDORF – Wie sich Unternehmen kostengünstig mit Energie selbst versorgen – Energie – einkaufen oder selber machen? Diese Frage beschäftigte die über 40 Teilnehmer/innen des Unternehmerfrühstücks. Unter dem Titel „Versorge sich wer kann! Auf dem Weg zum energieautarken Unternehmen“ hatten die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen, die Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen und seiner Verbandsgemeinden und das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz am Dienstag zur Firma Peter Bohl nach Herdorf eingeladen. (mehr …)

Kinder des katholischen Kindergarten St. Joseph schmücken Weihnachtsbaum

volksbank-hamm-kath-kinderg-st-josephHAMM – Kinder vom katholischen Kindergarten St. Joseph aus Hamm schmückten den Weihnachtsbaum in der Volksbank Hamm/Sieg – (mehr …)

Wirtschaftsförderung des Kreises arbeitet bei dem Projekt “Innovative Hochschule“ aktiv mit Universität und Hochschulregion

ak-innovative-hochschuleALTENKIRCHEN – Wirtschaftsförderung des Kreises arbeitet bei dem Projekt “Innovative Hochschule“ aktiv mit Universität und Hochschulregion – gestalten gemeinsame Zukunft mit innovativen Entwicklungskonzepten – „Innovationen sind für Unternehmen, gleich welcher Größe, von hoher Bedeutung, um wettbewerbsfähig zu sein. Aus Sicht der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen ist es wichtig, sich bei der Bewerbung der Universität Siegen für die “Innovative Hochschule“ als Partner innerhalb der Hochschulregion zu engagieren. (mehr …)

Frostige Zeiten für Bioabfalltonnen

BiotonnenALTENKIRCHEN – Frostige Temperaturen erschweren Entleerung der Bioabfalltonnen – AWB gibt Tipps und hilft – (mehr …)

Nikolaus zu Gast in der Westerwald Bank Horhausen

wwb_wbaum_horhausenHORHAUSEN – Die Bank geschmückt und vom Nikolaus beschenkt – (mehr …)

Arbeiten an der L 278 starten

SCHÖNSTEIN – Arbeiten an der L 278 starten in Schönstein – (mehr …)

Typisierung am 12. Dezember an der Hochschule Koblenz.

ko-161201-pm-dkmsKOBLENZ – Studierende der Hochschule Koblenz engagieren sich gegen Blutkrebs – Typisierung am 12. Dezember – (mehr …)

Reinhard Graßmann in den Ruhestand verabschiedet

wwb-grassmannDIERDORF – Einer, der das Gesicht der Bank geprägt hat – Westerwald Bank in Dierdorf verabschiedet Reinhard Graßmann in den Ruhestand – (mehr …)

Kinder schmücken Weihnachtsbaum in Puderbach

wwb-wbaum_puderbachPUDERBACH – Weihnachtsbaum in der Bank geschmückt – (mehr …)

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

ALTENKIRCHEN – Elektrospeicherheizung –  ein Umstieg ist oft nicht einfach – Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – die einen wegen der hohen Stromkosten, die anderen aus ökologischen Bedenken. (mehr …)

Weihnachtliches Treiben in Wissen

weih-4WISSEN – Weihnachtliches Treiben in Wissen – (mehr …)