Bürgerkurier

Montag, 13.08.2018

Drei Goldmedaillen und eine Zweitplatzierung für Sporting Altenkirchen

ALTENKIRCHEN – Bodensee Cup mit drei Goldmedaillen und einer Zweitplatzierung verlassen – (mehr …)

OB Jan Einig begrüßt neue Citymanagerin im Rathaus

Neuwied – „Neuwieder Innenstadt hat Potential“ – OB Jan Einig begrüßt neue Citymanagerin im Rathaus – (mehr …)

- Werbung -

AfD bereitet sich auf Wahlkampf vor

NEUWIED – AfD plant Kommunalwahl und begrüßt neue Mitglieder – (mehr …)

Viele Jahrzehnte im Dienst für die Genossenschaftsbank

HACHENBURG – Viele Jahrzehnte im Dienst für die Genossenschaftsbank – Westerwald Bank ehrte und verabschiedete verdiente Mitarbeiter – Viele Weiterbildungen absolviert – Die einen sind noch nicht allzu lange unterwegs auf der Karriereleiter, andere blicken zurück auf ein langes Berufsleben: Wenn die Westerwald Bank zur einer Feierstunde für ihre Mitarbeiter einlädt, dann stehen Gratulationen und Abschiede an. (mehr …)

- Werbung -

Mit „altem Geld“ kann noch viel Gutes getan werden

KREIS ALTENKIRCHEN – Eine bewährte Tradition bleibt, und mit „altem Geld“ kann noch viel Gutes getan werden: weiterhin können deshalb ‚Urlaubsmünzen’, Kleingeld aus der Urlaubskasse – aber auch  alte Fundstücke wie Pfennige und DM etc. – in allen Evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises (in Gemeindebüros, Gottesdiensten etc.) abgegeben werden. Sie gelangen von dort über die Superintendentur des Kirchenkreises nach Düsseldorf und unterstützen die Schulstiftung der Landeskirche. (mehr …)

Den Deich einmal genau unter die Lupe nehmen

NEUWIED – Den Deich einmal genau unter die Lupe nehmen – (mehr …)

- Werbung -

Sonntag, 12.08.2018

Innenstadt-Führung in französischer Sprache

NEUWIED – Innenstadt-Führung in französischer Sprache – Gang durch die historischen Viertel Neuwieds – (mehr …)

Wechsel im Schulpfarrdienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen

KREIS ALTENKIRCHEN –  Wechsel im Schulpfarrdienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen – (mehr …)

- Werbung -

„Meine Heimat – Unsere Zukunft“

NEUWIED – „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ – (mehr …)

“Digitalforum Rheinland-Pfalz“ in Ludwigshafen setzt Impulse

RLP – LUDWIGSHAFEN – „Strategie für das digitale Leben “Digitalforum Rheinland-Pfalz“ in Ludwigshafen setzt Impulse – (mehr …)

- Werbung -

Einladung der AfD zum Kegelabend

DIERDORF – Einladung der AfD zum Kegelabend – (mehr …)

Sommerfest der DLRG Altenkirchen 2018

ALTENKIRCHEN/NEITERSEN – Sommerfest der DLRG Altenkirchen 2018 – (mehr …)

- Werbung -

„Ein Novum – Fünf auf einen Streich“

DAADEN/HERDORF – „Ein Novum – Fünf auf einen Streich“ – Gleichzeitige Übergabe von fünf Feuerwehrfahrzeugen an verschiedene Feuerwehreinheiten – (mehr …)

Westerwald Bank zeigt Raiffeisen-Ausstellung in ihren Geschäftsstellen

ALTENKIRCHEN/HACHENBURG – „Das Beispiel nützt allein“: Westerwald Bank zeigt Raiffeisen-Ausstellung in ihren Geschäftsstellen – (mehr …)

- Werbung -

Franz Hemmerle und Heidrun Trommer-Hemmerle gewinnen bei beliebter Soziallotterie

BERZHAUSEN – 5.000 Euro gehen nach Berzhausen – Franz Hemmerle und Heidrun Trommer-Hemmerle gewinnen bei beliebter Soziallotterie – (mehr …)

Gegen den Klimawandel ist entschlossenes Handeln notwendig

ALTENKIRCHEN/MONTABAUR/NEUWIED – Gegen den Klimawandel ist entschlossenes Handeln notwendig – Energieagentur Rheinland-Pfalz und Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ veranstalten viertes Regionalforum „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald“ – Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt zum Regionalforum 2018 „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald – Die (E-)Mobilitätswende in unserer Region gestalten“ ein. Das Forum, das wieder in Kooperation mit der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises veranstaltet wird, findet am Dienstag, den 21. August 2018 um 16:30 Uhr im Bürgerhaus Wirges statt. (mehr …)

- Werbung -

Samstag, 11.08.2018

Wohnen im Herzen der Neuwieder Innenstadt

NEUWIED – Wohnen im Herzen der Neuwieder Innenstadt – (mehr …)

Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 des Landkreises Neuwied weist einen Überschuss aus

KREIS NEUWIED – Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 des Landkreises Neuwied weist einen Überschuss aus – „Durch den Jahresüberschuss von 2,7 Millionen Euro erhöht sich das Eigenkapital des Landkreises auf ca. 15 Millionen Euro, nachdem es im Jahr 2013 fast schon vollständig aufgebraucht war“, so die erfreuliche Nachricht von Landrat Achim Hallerbach und seinem Kämmerer Josef Stein in der Sitzung des Kreisausschusses bei der Vorstellung des Jahresabschlusses für das Jahr 2017. Bis 2013 mussten seinerzeit jährliche Defizite bis zu 20 Millionen Euro verkraftet werden. Mit dem Jahresabschluss 2017 ist es dem Landkreis nunmehr im vierten Jahr in Folge gelungen, Haushaltsüberschüsse zu erwirtschaften. (mehr …)

- Werbung -

Rettersen startet mit Tauziehwettbewerb in sein großes Sommerfest

RETTERSEN – Rettersen startet mit Tauziehwettbewerb in sein großes Sommerfest – (mehr …)

Naturerlebnis für Kinder auf der Ochsenalm

NEUWIED – Naturerlebnis für Kinder auf der Ochsenalm – Schöne und spannende Momente konnten in den Sommerferien Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren im Rodenbacher Wald erfahren. Dazu lud die dreitägige Ferienfreizeit „Naturerlebnis für Kinder“ ein, die vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied in Kooperation mit den Pfadfindern des VCP Feldkirchen, dem Naturpark Rhein-Westerwald und dem Forstamt Dierdorf angeboten wurde. (mehr …)

- Werbung -

Fotokurs im Haus Felsenkeller

ALTENKIRCHEN – Fotokurs im Haus Felsenkeller – (mehr …)

Kreisfeuerwehrinspekteur und Stellvertreter erhalten weitere Unterstützung

NEUWIED – Führungsspitze der Kreisfeuerwehr wird verstärkt – Kreisfeuerwehrinspekteur und Stellvertreter erhalten weitere Unterstützung – (mehr …)

- Werbung -

Sitzung des Flammersfelder Kinder- Jugendausschusses

FLAMMERSFELD – Sitzung des Flammersfelder Kinder- Jugendausschusses – (mehr …)

Metallberufe praktisch erleben

DAADEN – Metall-Erlebnistag bei MUBEA: Metallberufe praktisch erleben – Bei der Firma MUBEA in Daaden waren kürzlich Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus aus Betzdorf zu Gast. Anlässlich der Metall-Erlebnistage, die die Wirtschaftsförderung des Kreises ganzjährig organisiert, bekamen die Jugendlichen einen praktischen Einblick in den Berufsalltag. (mehr …)